Hilfe / Spenden

Es gibt vielfältige Möglichkeiten den Tieren zu helfen, auch dann, wenn Sie nicht die Zeit oder die Möglichkeit haben, selber aktiv zu werden.

Spenden per PayPal:

Die medizinische Behandlung der Tiere, Kastrationen, Futter, usw. das alles verschlingt Unmengen an Geld. Ein kleiner Teil kann durch die Mitgliedsbeiträge abgedeckt werden, doch ohne Spenden kann kein Tierschutzverein leben. Sie können uns bereits jetzt durch eine Spende unterstützen. Eine Spende kann durch persönliche Übergabe eines Geldbetrages gegen Quittung oder per Überweisung auf unser Spendenkonto erfolgen:
Sparkasse Gunzenhausen
Kontoname: Tierschutzverein ARH e.V.
BLZ :76551540        KTN: 15094881
BIC: BYLADEM1GUN
IBAN: DE15765515400015094881
Verwendungszweck: Spende
Ihre Unterstützung kann steuerlich geltend gemacht werden. Für Zuwendungen bis zu einem Betrag von 200€ ist nach § 50 Abs. 2 Nr. 2 EStDV zugelassen, dass anstelle einer von der Körperschaft ausgestellten Bestätigung über die Geldzuwendung, der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung eines Kreditinstituts vorgelegt wird. Bei der Buchungsbestätigung kann es sich z.B. um den Kontoauszug, um eine gesonderte Bestätigung des Kreditinstitutes oder auch um einen PC-Ausdruck beim Online-Banking handeln. Aus der Buchungsbestätigung müssen Name und Kontonummer des Auftraggebers und des Empfängers, der Betrag sowie der Buchungstag ersichtlich sein. Zusätzlich muss auf dem Beleg angegeben werden, ob es sich bei der Zuwendung um eine Spende oder einen Mitgliedsbeitrag handelt. Bei Beträgen über 200€ erhalten Sie von uns für alle Spenden und Beiträge unaufgefordert eine Spendenbescheinigung. Der Tierschutzverein Altmühlfranken und Region Hesselberg e.V. ist wegen Förderung des Tierschutzes von der Körperschaftssteuer befreit. Es wird hiermit bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung des Tierschutzes verwendet wird.

Werden Sie Mitglied!

Download
Mitgliedsantrag
Werden Sie Mitglied des Tierschutzverein ARH e.V. und unterstützen Sie somit unsere Arbeit.
Mitgliedsantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 230.0 KB
Nicht jedes Vereinsmitglied muss auch zwangsläufig aktiv mitarbeiten. Durch Ihren Mitgliedsbeitrag kann aber die Deckung der entstehenden Kosten für Tierarztbesuche, Futter etc. zumindest anteilig sichergestellt werden. Durch eine Mitgliedschaft im Verein entstehen Ihnen keine weiteren Verpflichtungen oder Kosten.
Die Höhe und Fälligkeit der Mitgliedsbeiträge wurde durch die Mitgliederversammlung festgesetzt. Der Jahresbeitrag ist zum 01.03. jeden Jahres für das laufende Geschäftsjahr (Kalenderjahr) fällig. Neue Mitglieder werden zum ersten des folgenden Monats aufgenommen.  Im Aufnahmejahr muss das Mitglied für die verbleibenden Monate des Restjahres jeweils 1/12 des Mitgliedsbeitrages bezahlen, dies entspricht beim derzeitigen Beitrag für eine normale Mitgliedschaft von 18 €/Jahr pro Monat 1,50 €.
Die Mitgliedsbeiträge pro Kalenderjahr betragen:
  • Für Mitglieder: 18 €
  • Für Jugendliche: 5 €
  • Für Fördermitglieder mindestens 36 €

Wenn Sie uns mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen wollen verwenden Sie bitte den Mitgliedsantrag. Der Antrag kann am PC ausgefüllt werden.

Senden Sie das unterschriebene Formular bitte an: Tierschutzverein-ARH, Oberschwaningen 48, 91743 Unterschwaningen, per Mail an info@tierschutzverein-arh.de oder übergeben Sie es einem Vorstand persönlich.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Werden Sie Tierpate!

Es gibt immer wieder einmal Tiere, die nicht vermittelbar sind – z. B. weil sie zu wild, chronisch krank oder behindert sind. Wir sorgen dafür, dass es auch diesen Tieren gut geht. Dazu benötigen wir aber Ihre Hilfe!
Eine Patenschaft kann z. B. so aussehen, dass Sie regelmäßig einen Geldbetrag oder Futter spenden oder auch für die benötigten Medikamente aufkommen.
Bitte sprechen Sie uns an!

Pflegestellen gesucht!

Wir benötigen dringend weitere Pflegestellen, vorwiegend für Hunde und Katzen, in denen diese bis zur Vermittlung oder auch zeitlich begrenzt, als Pensionstiere untergebracht werden können. Wir sind auf private Pflegestellen angewiesen, da wir kein eigenes Tierheim besitzen. Sämtliche Kosten für das Pflegetier werden vom Verein übernommen. Sie investieren lediglich Zeit und Fürsorge. Sie werden als Pflegestelle niemals alleine da stehen, wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wenn Sie Interesse haben setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.

Download
Pflegestellen-Antrag
Auf der zweiten Seite des Antrags auf Mitgliedschaft finden Sie den Pflegestellen-Antrag.
Mitgliedsantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 230.0 KB

Sachspenden

Selbstverständlich sind wir auch an materiellen Spenden jederzeit interessiert. Manchmal sind es schon Kleinigkeiten, welche uns weiterhelfen.
Tierzubehör
Tierzubehör wie z. B. Geschirre, Leinen, Decken, Katzen- und Hundekörbe, Kleintierkäfige, Vogelkäfige, Kratzbäume etc. werden jederzeit von uns benötigt. Sollten Sie solches Zubehör zu Hause haben, welches Sie gerne dem Tierschutzverein spenden wollen, melden Sie sich bitte.
Futterspenden
Weiterhin sind wir selbstverständlich auch an Futterspenden sehr interessiert. Haben Sie Futter angeschafft, welches Ihr Tier nicht verträgt? Werfen Sie es bitte nicht weg – spenden Sie es dem Tierschutzverein. Die Tiere danken es Ihnen.
Schicken Sie diese Sachspenden an:
Tierschutzverein-ARH

Oberschwaningen 48

91743 Unterschwaningen
Falls ein Versand nicht möglich ist, werden wir uns bemühen, die Spenden bei Ihnen abzuholen.
Amazon Wishlist
Wenn Sie ein Amazon-Konto haben finden Sie hier unsere aktuelle Wishlist, mit allen benötigten Artikel.

 

 

 

 

Amazon, das Amazon-Logo und Amazon.de sind eingetragene

Marken von Amazon EU SARL und verbundenen Unternehmen.


Unterstützung durch Öffentlichkeitsarbeit

  • Bitte unterstützen Sie unsere Bemühungen durch Mundpropaganda.
  • Verteilen Sie unser Informationsmaterial. Sie finden es im Menüpunkt Dokumente oder fordern es wahlweise bei uns an.